Zum Muttertag wünsche ich mir „MY LITTLE BOX“

Als Kind habe ich sie schon geliebt, diese wundervollen Überraschungstüten, kennt ihr sie noch? Es gab sie in verschiedenen Größen und es waren kleine Kettchen und Ringe darin und meistens noch etwas zum Naschen. Ich erinnere mich an die Brausepads umhüllt mit feinem Esspapier in verschiedenen Pastelltönen oder diese Lippenstifte zum Lutschen. Hach, welche Freude :-). Und jetzt gibt es seit einiger Zeit diese Form der Überraschungen in kleinen, schön verpackten Boxen. Gefüllt mit allerlei Beauty und Accessoires. Aber wir sind größer geworden (nicht älter – ganz wichtig) und auch leider nicht mehr so leicht zu überraschen. Daher hat mich auch bisher keine der Suprise-Geschichten, die es aktuell auf dem Markt gibt, so richtig angesprochen. Die meisten davon beinhalten Artikel, die mich nicht sonderlich ansprechen oder sind mehr für unsere Kinder ausgelegt. Ja und keiner denkt daran, wer uns denn überrascht, also die, die größer geworden sind (nicht älter – ihr wisst – ganz wichtig auch nicht dicker – nein -einfach nur größer)?My Little Box

Das hat sich mit meinem Besuch bei meiner Tochter schlagartig geändert. Ich brachte ihr ein Päckchen mit, dass versehentlich an unsere Adresse geschickt worden war. Und beim Öffnen war es wieder da, dieses quirlige Gefühl aus der Kindheit. Zwei wundervolle Boxen von MY LITTLE BOX, die so liebevoll zusammengestellt waren, wunderhübsch verpackt und mit wirklich interessanten Lektüren untermalt. Bis ins kleinste Detail durchdachte Geschenke, geschmackvoll aufeinander abgestimmt und Produkte, die ich nicht gleich beiseite gelegt habe. Ich war so begeistert und auch meine Tochter hat sich so riesig gefreut. Unsere Männer hörten nur ooooohhhhh…. schau mal… oh nein wie süß….. oh das würde ich gerne haben….. Mein Mann meinte: „So kann man dich also begeistern, statt teure Schuhe bekommst du von nun an MY LITTLE BOX!“ – so sah mein Plan zwar nicht aus, aber über die MY LITTLE BOX freue ich mich riesig und über die Schuhe müssen wir noch sprechen. – SCHATZ!

Und vor lauter „Hurra“ darf ich nun mit euch zwei MY LITTLE BOX öffnen und euch den Mund solange wässrig machen, bis ihr nicht mehr „Zal….“ schreit, sondern klar kommuniziert, was Mutter sich zu Muttertag wünscht.

 

Die März-Box hat mich bereits mit der Farbauswahl mitten in mein kreatives Herz gepiekst. NUDE… das ist doch genau meins. Unter dem Motto #NOFILTER gab es eine zuckersüße Kosmetiktasche als Box, die ich wunderbar im Sommer in meine Badetasche packe um meine Strandbeautys darin zu verstauen. Gott bewahre, wenn ich dieses Jahr wieder meine Sonnenprodukte über unseren ganzen Inhalt der Badetasche verteile, dann killt mich mein Mann irgendwann. Die Kosmetiktasche ist abwaschbar also wie geschaffen für Sonnenölunfälle.

Ein Kosmetikpinsel, so schön aufgemacht, dass man ihn auf keinen Fall im Schrank verstecken möchte. Muss man auch nicht, denn eingehüllt in einer nudefarbenen Verpackung, lässt er sich perfekt für die (große) Handtasche verwenden.

MY LITTLE BOX besticht durch ihre Eigenmarke mit einem zauberhaften Nagellack, der natürlicher nicht sein kann und wunderschöne Nägel zaubert. Er hält auf meinen Naturnägeln vier Tage und darf somit auf Dauer bleiben.

 

Erfahrungsgemäß findet man, fast immer ein Duschgel als Präsent in Überraschungsboxen. Ist ja schön, aber mit der Zeit auch schön langweilig. Umso mehr war ich über das Körperpeeling von Jil Sander erfreut, dass nicht nur sanft und wirksam zu meiner Haut war, sondern auch noch herrlich duftet.

Nicht zu vergessen die BB Creme von Erborian. Diese Marke war mir bisher unbekannt und als kleiner Testjunkie musste ich sie natürlich gleich ausprobieren. Eine schöne Base für Make-Up die nicht nur ein weiches und ebenmäßiges Hautbild verschafft, sondern langfristig auch die Poren verkleinern soll, Ich finde sie toll, verwende sie derzeit ständig und hoffe auf ein Neues, dass sich meine Poren auf der Nase verkleinern. – warten wir es ab.

 

Riesig gefreut habe ich mich über den Smartphonering. Und wem sein iPhone (meist bei einem Selfieversuch) schonmal abgedriftet ist, weiß wie unheimlich dämlich sich das anfühlt. Nun könnte ich stundenlang über die Sinnlosigkeit der Selfies referieren, aber auf diese Diskussion lasse ich mich erst gar nicht ein, daher: safety first! Der Smartring im trendigen Rosé wird auf die Rückseite des Smartphones geklebt, Mittelfinger durchgesteckt und schon verhindert man jegliche Spiderapp sowie abgebrochene und zerschrammte Ecken.

Wie ihr denkt, dass war es schon? Nein, nein das war der Inhalt einer MY LITTLE BOX jetzt kommt erst noch die zweite und ganz zum Schluß noch eine Muttertagsüberraschung für euch. HALT!!! Nicht gleich runterscrollen, erst gucken! 🙂

Die April-Box kam mit einem ganz anderen Thema und zwar „Green“. Passend zum Frühling, war sie gefüllt mit einer Fruitshake-Wasserflasche mit Infuser. Wie ihr wisst nicht was Frühling ist? Das sind diese sonnigen Momente, die zwischen Montag und Sonntag meistens für ein paar Minuten ausbrechen, wenn ihr gerade in der Arbeit oder auf Toilette seid. Erfahrungsgemäß wird es aber in nächster Zeit mehr dieser Momente geben. Mein Tipp für die Fruitshake-Wasserflasche, gefrorene Früchte einfüllen, Wasser rein und ihr habt ein feinschmeckendes Getränk für unterwegs, dass euch lange kalt bleibt.

 

Neben einem genialen Saisonkalender für Obst und Gemüse findet ihr ein schickes Bandana, dass sich als Halstuch, Haarband oder auch ganz originell, an einer schönen Handtasche als Blickfang macht.

Liebevoll verpackt in einem Stoffsäckchen versteckte sich ein Gesichtspeeling mit Vitamin-Shot von  „my little Beauty“. Eine ganz zart duftende, gelartige Konsistenz peelt sanft die Haut und versorgt sie zugleich mit reichhaltigen Produkten wie Arganöl oder Bambusextrakt. Das Peeling hinterlässt einen strahlend weiche Teint und die Haut ist perfekt vorbereitet für die nachfolgende Pflege.

Zwischen allen Überraschungen habe ich noch die Soin Hydranten 3-en-1 von Caudalie entdeckt. Eine Feuchtigkeitscreme, die mit einem antioxidativen Komplex aus Hyaluronsäure und Weintrauben-Polyphenole, sowie Vitamin C für eine pralleres Hautgefühl sorgt. Über die Produkte von Caudalie habe ich euch ja bereits HIER schon mal ausführlicher berichtet.

 

Aber was dann noch so gut duftet ist „Jardin de Vie“ von Weleda, ein Parfüm mit einer leichten französischen Note die sich zwischen Weintraubenlese und blumiger Variante verbreitet. Ich liebe gute Düfte und sehr gerne nutze ich sie auch für andere Bereiche.

So nehme ich zum Beispiel einen dicken Wattebausch und ein Stück Stoff. Wattebausch in den Stoff legen, dann noch ein schönes Band drumrum und ich binde ein kleines Säckchen. Dieses besprühe ich dann mit dem Duft und lege es in mein Auto, in meine Wäsche, oder ins Badezimmer etc.. Geht auch super mit einem dicken Filz, den ich in Herzform ausschneide, ein Loch durchsteche, ein Band durchfädele, aufhänge und besprühe, fertig. Ich habe eines mit meinem Lieblingsduft in meinem Auto, das macht gute Laune.

 

In jeder Box findet ihr, neben süßen kleine Kärtchen, eine wirklich lesenswerte Lektüre das „“My Little World Magazine“, in dem ihr Tipps für die Pflege, Interieur-Vorschläge, Rezepte und andere Neuigkeiten findet.

So ihr Lieben, MY LITTLE BOX gibt es einmal im Monat, mit vielen neuen Überraschungen, die euch sicherlich viel Freude bereiten werden. Ihr könnt dies als Abo buchen und jederzeit wieder kündigen. Schaut doch einfach mal auf die Seite von www.mylittlebox.net und seht was euch erwartet.

Und wer noch vor dem 13.05.17 ein Abo abschließt der bekommt mit der ersten Lieferung eine extrasüße Box kostenlos dazu. Also liebe Mamis, wünscht euch doch mal eine Überraschung, die euch nicht nur am Muttertag beschenkt, sondern bucht sozusagen jeden Monat einmal Muttertag. Na, wie klingt das? Und ich weiß, dass unter meinen Lesern auch ganz viele junge Damen sind. Überrascht eure Mamis doch mal mit so einer superschönen Idee und die Extrabox, na die hamstert ihr doch sicher gerne selber ein.

Ihr müsst bei der Bestellung nur den Code MERCIMAMAN an der Kasse eingeben und an die beste Maman der Welt verschenken.“
Ich freu mich schon riesig auf unseren Muttertag.
Eure Diana 
 xxx
PS: Es ist natürlich auch ein zauberhaftes Geschenk für unsere Töchter, Schwester, Freundin… naja ihr wisst schon.
 Box
 Box 
 Box
 Box
In liebevoller Zusammenarbeit mit MY LITTLE BOX die mir obige Produkte zur Verfügung gestellt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.